Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Sie erreichen uns telefonisch unter > Leipzig: 0341-47849800
> Stuttgart: 0711-787828670
Zentrale E-Mail: kanzlei@knpp.de
Kostenfreie Online-Kostenanfrage
Unsere aktuelle Veranstaltung:
"Konflikt- und Beschwerdemanagement f├╝r Kliniken und Pflegeeinrichtungen"
Ihre direkten Ansprechpartner:
> Mediator RA Bernhard B├Âhm
> Mediatorin RA'in Andrea Parosanu
Auswahl unserer Leistungen:
- Konfliktberatung
- Konfliktcoaching
- Konfliktmanagement
- Konfliktanalysen
- Konfliktlotsen
- Ombudsmann
- Beschwerdemanagement
- Mobbingbew├Ąltigung
- Supervision

Aufbau und Implementierung von Konfliktmanagementsystemen

Wir beraten und begleiten Sie bei der Anwendung und Umsetzung von Konfliktmanagementsystemen.
Ziel eines Konfliktmanagementsystems ist es, Konflikte im Unternehmen konstruktiv und ad├Ąquat zu berabeiten, um

  • unmittelbare und mittelbare Konfliktkosten zu reduzieren,
  • effektives Risikomanagement zu betreiben,
  • Arbeitsmotivation und Mitarbeiterbindung zu erh├Âhen und sich damit als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren,
  • Arbeitsqualit├Ąt und Arbeitsprozesse zu verbessern und Fehlerquoten zu reduzieren.

Das Konfliktmanagementsystem setzt bei im Unternehmen vorhandenen Organisations- und Personalentwicklungsprozessen an und greift bereits vorhandene Konfliktbearbeitungsmechnismen auf. Diese Grundlagen werden verkn├╝pft und ggf. durch weitere Instrumente wie z.B. interne Mediation erg├Ąnzt. Ziel ist eine langfristige strategische Entwicklung des Konfliktmanagements.

Unsere Herangehensweise unterst├╝tzt ein integriertes, von den F├╝hrungskr├Ąften sowie Mitarbeitern ÔÇ×gelebtes" und "getragenes" Konfliktmanagement.

Schwerpunkte unserer Leistungen im ├ťberblick:

  • Analyse von vorhandenen Konfliktbearbeitungsmechanismen im Unternehmen
  • Gemeinsame Erarbeitung von Zielen des Konfliktmanagements
  • Entwicklung von Strategien zur Umsetzung
  • Durchf├╝hrung der Ma├čnahmen zur Umsetzung, z.B. Trainings, Workshops, Erarbeitung von Konfliktleitf├Ąden, Beratung bei Betriebsvereinbarungen
  • Evaluierung (ggf. mit externen, neutralen Partnern)
  • Beratung bei der Umsetzung der DIN ISO 10001, 10002 und 10003:2008

Sie w├╝nschen weitere Informationen? Gerne stehen wir Ihnen f├╝r Fragen zur Verf├╝gung. Hintergrundinformationen finden Sie auch in unserem MediationsKompendium.

 
 
Druckansicht